Fast eine Stunde konnten wir uns mit Frau Dreyer, der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, nicht nur über unsere Schülerfirma, sondern auch über bewegende Fragen und Probleme der Corona-Pandemie sowie der zehrenden Arbeit in dieser unterhalten. Sie betonte die Wichtigkeit der Digitalisierung in den Schulen aber vor allem den Umgang damit und äußerste die Hoffnung, dass mehr Jugendliche den Mut haben,[...]
Wir danken allen, die uns bis hierhin begleitet haben und auch weiter unterstützen. DANKE! Bereits wenige Monate nach unserer Gründung im Dezember und kurz vor unserem Abitur ist es uns , durch unseren Geschäftsbericht, gelungen für den Landeswettbewerb der IW Junior zu qualifizieren und zusammen mit 4 weiteren Schülerfirmen in das Finale des Landeswettbewerbs einzuziehen. [...]
Der Tag der Erde soll auf die Wertschätzung der unseres Planeten aufmerksam machen, aber auch dazu anregen uns über unser Konsumverhalten Gedanken zu machen. Eine wichtige Rolle spielen dabei unsere technischen Geräte. Sie dominieren unseren Alltag. Doch was machen wir, wenn welche kaputt gehen? [...]
Die Technik TaskForce besteht aus 9 Gründungsmitglieder*innen mit additional 2 mitgründenden Betreuungslehrer*innen. Hinzugekommen...
Wir möchten dem wichtigen Aufruf von @iwjuniorggmbh folgen und zeigen, wie wichtig das Recyclen ist... vor allem von technischen Geräten. Was anfangs unbrauchbar scheint...
nsere Online-Präsenz ist sehr vielfältig. Auf vielen verschiedenen Kanälen erfahrt ihr immer die neusten Infos über unsere Arbeit. So ist ein direkter und klarer Kontakt möglich und ihr seid immer und überall dabei. Schaut vorbei!
Technik TaskForce – Radiosendung Ort: Radio Rheinwelle Datum: 12.3.2021 Teilnehmer: Yamal (Moderator), Markus Uhrzeit: 18:00 - 19:00
Wir haben es geschafft! Seit Freitag ist es bekannt, wir sind beim Landeswettbewerb der Schülerfirmen von IwJunior dabei. Anhand unseres Geschäftsberichts...
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Unterstützer*innen, die uns bisher begleitet haben und freuen uns auf alle, die in Zukunft noch dazu kommen...
Die Radiosendung ist nun, aufgrung von Urheberrechten ohne Musik, auf Spotify nach hörbar. Hören Sie doch gerne rein und geben uns Feedback über unsere üblichen Kanäle.